Die Effektivität des Springseil springens

Frau und Krafttraining
Frau und Krafttraining = Arnold Schwarzenegger?
9. August 2018
Motivation
5 Tipps – Motivation für den Sport
19. August 2018
alle anzeigen

Die Effektivität des Springseil springens

Springseil springen

Ist das Springseil springen wirklich so effektiv? Foto: Redd Angelo auf Unsplash

 

Ist das Springseil springen wirklich so effektiv?

 
 

Ganzkörpertraining

Durch die Beanspruchung von Armen, Beinen, den Schultern und des Rumpfs kann das Springseil springen zu Recht als ein Ganzkörpertraining bezeichnet werden.

Neben dem Effekt, dass du mit einer Übung den ganz Körper trainieren kannst, verbrennst du damit auch noch unglaublich viele Kalorien. Nach einer Studie sollen mit 30 Minuten Springseil springen 400 kcal verbrannt werden. Ok zugegeben, eine halbe Stunde Springseil springen ist schon eine rechte Herausforderung aber es ist durch regelmäßige Übung machbar. Daher empfiehlt sich, gerade für Anfänger, Intervalltraining zu machen.

 
 
Artikel geht unter der Werbung weiter
 
 

Vorteile:

  • Dadurch, dass du nicht mehr als ein Seil benötigst, kannst du überall Springseil springen. So ist es z.B. auch ein super Begleiter für den Urlaub, falls mal kein Fitnessstudio in der Nähe ist, du aber trotzdem über die Urlaubstage fit bleiben möchtest.
  • Das Springseil kann als alternatives Warm- up zu Laufband, Corsstrainer oder Fahrrad verwendet werden, aber auch als Cardiotraining.
  • Es verbrennt ordentlich Kalorien.
  • Durch das Springen wird deine Lunge stark beansprucht, weshalb du somit auch deine Kondition trainierst.
  • Für uns Frauen wahrscheinlich mit eines der besten Argumente für das Springseil, du straffst damit deine Beine und dein Po.
 
 
Artikel geht unter der Werbung weiter
 
 

Was muss ich beachten?

Bei der Auswahl deines Springseils solltest du darauf achten, dass es nicht zu kurz oder zu lang ist. Um die perfekte Länge für dich zu finden, stelle dich auf die Mitte des Seils, ziehe die Griffe so hoch wie möglich. Bestenfalls reichen die Griffe bis unter die Achseln. Ist dies der Fall, dann hast du deine perfekte Länge gefunden.

Springseil springen kann man natürlich auf jeglichen Arten von Böden. Allerdings, wäre es von Vorteil, wenn du auf einem Boden springst der abfedert, denn so schonst du deine Sprunggelenke.

Für Anfänger ist empfehlenswert erstmal mit geschlossenen Beinen ganz locker zu Springen.

 
 

Fazit

Das Springseil ist also nicht nur etwas für Schüler auf dem Schulhof. Es dient als eine Alternative zu den üblichen Aufwärmgeräten und als Ganzkörpertraining. Falls du schon lange kein Springseil mehr gesprungen bist, dann verzweifle nicht, wenn die ersten Versuche scheitern und du öfters an deinem Körper hängen bleibst als springst. Gerade dann solltest du weitermachen und das Seil nicht in die Ecke schmeißen. Um also die Frage zu beantworten, ob Springseil springen wirklich so effektiv ist?- Oh Ja!

 
 
Artikel geht unter der Werbung weiter
 

Pulsus-Fit Tube Bänder

Du bist motiviert eine Sportsession einzulegen aber hast gerade kein Fitnessstudio vor Ort? - Dann sind die Pulsus-Fit Bänder genau das Richtige für dich! Geleitet durch eine App kannst du effektiv dein Sportprogramm zu Hause absolvieren!

Hier auf Amazon bestellen

✔ Will ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.